In Vampyr hängt das Ende von allen unseren Aktionen ab. Insgesamt gibt es vier mögliche Schlusssequenzen, deren Dialog-Zeilen jedoch noch variieren, je nachdem, was genau ihr so angestellt habt. Wie die vier Enden aussehen und was ihr tun müsst, um sie zu sehen, könnt ihr im Artikel de.vampyr.wikia.com/wiki/Vampyr herausfinden. Grob unterteilen lassen sich die Enden folgendermaßen: (SPOILER!)
- Sehr gutes Ende: kein Bürger ist tot (Achievement), Jonathan und Elisabeth beschließen, sich an abgelegenen Orten zu verstecken, bis sie ein Heilmittel gefunden haben.

- Gutes Ende: wenige Bürger sind tot, Jonathan und Elisabeth beschließen, sich im Schloss zu verstecken, bis sie ein Heilmittel gefunden haben.

- Böses Ende/schlechtes Ende: viele Bürger sind tot, Elisabeth vergibt Jonathan jedoch, bevor sie Suizid begeht.

- Sehr böses Ende/sehr schlechtes Ende: alle Bürger sind tot, Elisabeth begeht Suizid, nachdem sie sagt, e gäbe mit Jonathans Wandel nichts mehr, was das Leben lebenswert machen würde.